Die besten Krypto Apps

Wenn man in mehrere Kryptowährungen investiert hat, so stellt sich die Frage, wie man die Entwicklung im Auge behalten kann. Schlussendlich ist die Volatilität des Kryptomarkts nicht zu unterschätzen. Das bedeutet, es ist wichtig, dass man über kryptorelevante Ereignisse informiert wird und nebenbei auch überprüfen kann, ob es Auswirkungen auf den Kurs gegeben hat.

Will man Kryptowährungen kaufen, so ist es also sehr wohl sinnvoll, dass man auf seinem Smartphone die eine oder andere App installiert hat, um so stets einen Überblick zu haben.

Was ist einem persönlich wichtig?

Zu Beginn wird man sich auf einer oder mehreren Seiten Informationen einholen, um sich einen Überblick zu verschaffen, was Kryptowährungen überhaupt sind. Denn nur auf Grundlage der Schlagzeilen, die man in den Medien findet, ist es nicht ratsam, sein Geld in den Kryptomarkt zu pumpen. Natürlich gibt es vielversprechende Prognosen, die den Bitcoin bereits bei über 100.000 US Dollar sehen – aber es können immer unvorhergesehene Ereignisse eintreten, die sodann für einen Kurseinbruch sorgen können. Das beste Beispiel? Der Corona-Virus. Innerhalb weniger Augenblicke stürzte der Bitcoin um mehr als 20 Prozent ab – plötzlich war nicht mehr viel von einer Krisenwährung zu spüren.

Besonders interessant sind die Apps Bitcoin Ticket Widget sowie Blockfolio. Wichtig ist, dass man sich jedoch im Vorfeld selbst mit der Frage befasst, was einem persönlich wichtig ist. Nur so kann man dann die für sich passende App finden.

Bitcoin Ticker Widget

Mit der App Bitcoin Ticker Widget kann man den Markt und die Entwicklung analysieren, die unterschiedlichen Kryptowährungen miteinander vergleichen oder Informationen einholen, die in Verbindung mit dem Kryptomarkt und/oder verschiedenen Kryptowährungen stehen.

Die App ist ausgesprochen übersichtlich und punktet mit sehr detaillierten Charts. Zudem überzeugt Bitcoin Ticket Widget mit der Alert Funktion. Das heißt, der Nutzer kann sich „Lows“ sowie „Highs“ programmieren, sodass das Smartphone sofort meldet, wann eine im Vorfeld gezogene Grenze übersprungen oder unterschritten wird.

Bei der Benachrichtigungsfunktion sollte man jedoch etwas vorsichtig sein: So finden sich im Internet einige Berichte, die davon handeln, dass das Smartphone dann während den Nachtstunden den Nutzer über das eine oder andere Ereignis informiert hat – das mag vor allem dann unangenehm sein, wenn man sein Smartphone über die Nacht nicht abdreht.

Zu beachten ist, dass die App kostenlos genutzt werden kann, es aber auch kostenpflichtige Pakte gibt, die jederzeit hinzuzufügen sind. Abschließend kann man jedoch sagen, dass es wohl genügt, die kostenfreie Variante zu nutzen.

Blockfolio

Die App Blockfolio bietet eigentlich das, was gesucht bzw. genutzt werden will – denn hier gibt es eine sehr komfortable Übersicht, man kann das eigene Portfolio speichern, Charts nutzen sowie ausgewählte Währungen miteinander vergleichen.

Im linken Bereich sind die Startseite sowie eine Übersicht zu sehen. Über das Plus kann man eine weitere digitale Währung hinzufügen, die sodann in der Übersicht gespeichert wird. Bei „Holdings“ wird der hinterlegte Besitz der Währung angezeigt. Oben links wird der Gesamtwert angezeigt. Im rechten Bereich befindet sich die Detailseite der Kryptowährung. Das heißt, hier bekommt man relativ schnell einen Überblick, wie es um die eine oder andere digitale Währung bestellt ist.

Besonders interessant sind die Charts, Alerts sowie auch Informationen, die man über die App beziehen kann. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine recht übersichtliche App handelt, die mit einigen Features besticht, kann Blockfolio sehr wohl empfohlen werden.

Weitere empfehlenswerte Apps

Auch Coincap ist eine bekannte App, wobei man sagen muss, dass auf der Webseite nur ein paar begrenzte Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Jedoch punktet Coincap vor allem dann, wenn man bereits in den Kryptomarkt investiert hat – denn hier kann man bis zu drei Portfolios beobachten.

Auch CoinGecko ist eine interessante App, die vor allem deshalb punktet, da es hier eine integrierte Nachrichtenplattform gibt. Zudem besteht die Möglichkeit, den Preis jeder im Vorfeld gewählten digitalen Währung beobachten zu können.

Bei der App Coin-Folio handelt es sich um ein webbasiertes Tool. Hier muss man seine Trades manuell importieren, damit man den Überblick behält.

Kommentare sind geschlossen.